Startseite |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutzerklärung 

Kinder- und Jugendzirkus »Sanro«

Wir sind:

  • Ein ehrenamtlich geleitetes Projekt des Deutschen Kinderschutzbundes OV Radebeul e.V.
  • Eine zirkusbegeisterte Gruppe aus Kindern und Jugendlichen ab 3 Jahren
  • Zu uns gehören ebenfalls Kids aus sozial schwachen Familien, aus Förderschulen sowie körperlich und geistig eingeschränkte Kids
  • Alter, Geschlecht, Religion, Status, körperliche oder geistige Einschränkungen spielen dabei keine Rolle
  • Bei uns steht die Freude an der Bewegung, ein gegenseitiges freundliches Miteinander, der Aufbau von Vertrauensverhältnissen, sowie die Verbindung von Sport und Kultur im Vordergrund

Was wir machen:

  • Wir trainieren 3-4 mal pro Woche (Trainingsplan siehe unten) in folgenden Zirkusdisziplinen:
  • Bodenakrobatik, Luftakrobatik (Tuch, Trapez, Strapaten), Balance mit der Kugel, dem Rola Bola, auf dem Drahtseil und dem Einrad, Jonglage, Hula Hoop, Trampolin, Feuerkünste und vieles mehr
  • Zusätzlich haben wir zwei Mal wöchentlich ein Choreographietraining, geleitet von der russischen Ballettschule in Dresden, wo wir lernen uns auf der Bühne zu bewegen und unsere Darbietungen ausdrucksvoll zu gestalten
  • Aller 2 Jahre lassen wir unsere Fantasie spielen und erzählen mit unseren Zirkuskünsten eine von uns geschriebene und gestaltete Geschichte
  • Desweiteren findet man uns bei Straßen-, Familien-, Dorffesten, Galen oder ähnlichen Veranstaltungen, wo wir unser Können präsentieren

Erfolge und Besonderheiten:

  • Wie jeder weiß, kann ein Lachen heilsam sein, daher sind wir auch zu bestimmten Anlässen im Uniklinikum Dresden auf den Kinderstationen zu Gast, wo wir die Kinder und Jugendlichen wenigstens eine Zeit lang aus ihrem Alltag herausholen und Ihnen den Tag verschönern
  • Wir finanzieren uns ausschließlich aus Spenden und den Teilnahmegeldern der Mitglieder, aber trotzdem widmen wir uns auch caritativen Zwecken, so haben wir z.B. Geld für eine Delphintherapie für ein schwer krankes Kind gesammelt und engagieren  uns für den Förderverein krebskranker Kinder in Leipzig u.v.m
  • Große Erfolge hatten wir mit der Teilnahme am internationalen Jugend- und Kulturaustausch in Tschechien, bei den internationalen Artistentagen 2006 In Berlin-Klosterfelde, sowie bei dem internationalen Varieté- und Zirkusfestival in Dresden. 
  • 2011 haben wir ein Integrationsprojekt ins Leben gerufen, wo wir jährlich eine Woche in den Ferien gemeinsam mit geistig und körperlich eingeschränkten Kids trainieren; seitdem  ist es uns gelungen 2 Kids dauerhaft in das Training zu integrieren

Unsere Trainer:

  • Christina Piel, examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, derzeit Medizinstudentin der TU Dresden, Trainerlizenz C Breitensport
  • Martin Tränkner, Student der FSH Zittau, Trainerlizenz C Breitensport
  • Julia Tränkner, Abiturientin, Trainerlizenz C Breitensport
  • Ilja …  unser Choreograph und Balletttrainer aus der russischen Ballettschule Dresden
  • Christin Kucha, unsere Ersatztrainerin, falls einer von uns mal zeitlich verhindert ist
  • Weiterhin engagieren wir jährlich für Trainingswochenenden Gasttrainer aus verschiedenen Bereichen, um unsere Fähigkeiten und Kenntnisse zu erweitern, wie z.B. Tika aus Frankreich (Akrobatik), Rene aus Tharandt (Jonglage und Einrad), Sabine aus Dresden (Rope Skipping), u.v.m.
  • Unsere Trainer leiten eigenständig das Training, übernehmen alle organisatorischen Aufgaben, gestalten Trainingscamps, helfen uns bei der Entwicklung und Ausgestaltung neuer Bühnenshows sowie der Kostümauswahl und werden dabei von unserem Träger bestmöglich unterstützt

Unser kleiner Zirkus lebt von der Kreativität, der Fantasie und dem ehrenamtlichen Engagement aller unserer Kinder und Jugendlichen und der Unterstützung unserer Zirkuseltern und Förderer.  

Wer Interesse an uns hat oder uns kennen lernen will, findet uns im Internet unter www.dksb-radebeul.de oder wendet sich direkt an unsere Zirkusdirektorin Christina Piel. 

Desweiteren sind wir für Unterstützungen jeder Art immer dankbar, so suchen wir auch immer Helfer, die uns in unserer Arbeit unterstützen, z.B. beim Bühnenbau, Licht- und Tontechnik, Kostümgestaltung, oder auch im Erlernen von neuen Zirkuskünsten.

Weitere Informationen zu den aktuellen Terminen, Auftritte, Trainigslager und Workshops finden Sie hier als Download

2016 unterstützt durch die Stadtwerke Elbtal